Hauptseite

From haecksen
Revision as of 14:49, 19 January 2006 by HyperAlita (talk | contribs) (Stumpfsinn)

Jump to: navigation, search


Stumpfsinn

Ist Euch einglich schon mal aufgefallen, das Ihr unter krampfhafter Dummheit leidet? Da geb ich mir so viel Mühe mal wirklich kontruktiv mitzuarbeiten und Ihr schmeisst wieder alles in die Tonne um es durch euren eigenen Müll zu ersätzen. Wenn ich sagen würde, das Ihr nicht von der Brücke springen sollt, da das weg tuht, würdet ihr grade springen um mir nicht Recht geben zu müssen, oder? Und so arbeitet Ihr ständig an Eurer eingenen verblödung. Euch geht es nicht darum zu zeigen, dass die Vorurteile nicht stimmen, sondern Ihr wollt ein Recht auf Bloedheit für Frauen durchsätzen, da Ihr nicht mit gleichen Maßstäben bewertet werden wollt. Darunter leiden dann die von Euch, die es wirklich drauf haben, aber sich leider nicht trauen sich gegen diesen Stumpfsinn zur wehr zu setzen. Das kotzt mich an.

P.S.: Ja, ja, Alice Schwarzer ist böse.

Wer sind die Haecksen?

Die "Haecksen" sind der Zusammenschluss eines Teils der weiblichen Mitglieder des Chaos Computer Clubs. Gegründet wurde die Gruppierung 1988 von Rena Tangens und Barbara Thoens. Die Haecksen treffen sich jährlich auf dem Chaos Communication Congress des CCC und veranstalten eigene Projekte. Da sie sich als virtueller Erfa-Kreis des CCC verstehen, ist ihr wichtigstes Kommunikationsmittel eine Mailingliste.

Das Ziel der Haecksen ist es, zu zeigen, dass Mädchen und Frauen ganz selbstverständlich kreativ mit Technik umgehen können und dass das Bild in den Köpfen der Menschen - dass Hacker männlich sind - nicht stimmt.

Zu den Portraits der Haecksen.

Aktuelles

Der Congress ist vorbei. Hier geht's zu unserem Programm.

Berichte über die Haecksen gibt es u.a. in der TAZ und bei Indymedia.

Und ein Bericht über den Vortrag von Jule in der österreichischen (Wiener) Zeitung der standard

Termine

Termine aus dem Haecksen- und/oder Chaos-Kalender.

Kontakt

Wie frau oder man uns erreicht.

Presse

Was sagen die Printmedien über die Haecksen

FAQ

Frequently Asked Questions

Befreundete Organisationen

Auf dem diesjährigen Congress (2005) haben wir Kontakte zu GLOW (Heinrich-Böll-Stiftung) und den Webgrrls geknüpft.

Bücherliste

Interessante Frauen

Archiv

Vergangene Projekte, alte Pressemitteilungen u.a.m.